Schulen

Käthe-Kollwitz-Schule

Die Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal oder kurz "Die Käthe" bietet für Schüler*innen mit mittlerem Bildungsabschluss verschiedene gymnasiale Züge an, welche zum Abitur führen. Ebenso können dort Berufskolleg und Berufsfachschulen besucht werden. Auch für Hauptschulabsolvent*innen gibt es vielfältige Angebote.

Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee

Das Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee ist ein allgemeinbildendes Gymnasium in unserer direkten Nachbargemeinde. Wir kooperieren miteinander, um den Übergang unserer Schulabgänger*innen auf das Gymnasium zu unterstützen.

Erich-Kästner-Realschule

Die Erich-Kästner-Realschule in Blankenloch führt zum mittleren Bildungsabschluss nach Klasse 10 und bietet auch den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 an. Bei der Durchführung dieser Prüfungen arbeiten wir eng zusammen.

Schule am Turmberg

Durch die inklusive Beschulung von Kindern an der TBS ist auch die Zusammenarbeit mit der Schule am Turmberg, einem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Lernen, intensiviert worden. Lehrer*innen der dortigen Schule nehmen stundenweise bei uns am Unterricht teil und unterstützen die Kinder. Dadurch können sie gezielt gefördert werden.

Ludwig-Guttmann-Schule

Die Ludwig Guttmann Schule Karlsbad ist ein SBBZ mit Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Auch von dieser Schule wirken Lehrer*innen stundenweise am Unterricht an der TBS mit und unterstützen die Kinder, die an der Turmbergschule inklusiv unterrichtet werden.

Betriebe

KIT

Das Karlsruher Institut für Technologie führt für unsere Schüler*innen ein Bewerbungstraining im Rahmen der "BO-Kompakt-Tage" durch. Weiterhin werden Workshops für Interessierte auf dem Campus Nord angeboten. Das KIT stellt Praktikumsplätze zur Verfügung und arbeitet beim Planspiel "ready-steady-go" mit.

Volksbank Stutensee-Weingarten

Die Volksbank Stutensee-Weingarten unterstützt unsere Schüler*innen bei ihrer Bewerbung für Arbeitsplätze, indem sie gezielt Vorstellungsgespräche trainiert. Ebenso bietet sie Praktikumsstellen an. Im Wirtschaftsunterricht führt die VB Stutensee-Weingarten Unterrichtseinheiten durch und unterstützt uns beim Planspiel "ready-steady-go". Ebenso führt die Volksbank Stutensee-Weingarten jedes Jahr einen Malwettbewerb für alle Jahrgangsstufen von 1 bis 10 durch.

aluplast GmbH

Der Fensterhersteller mit Sitz in Hagsfeld ist ein mittlerweile weltweit agierendes Familienunternehmen. Unser Kooperationsvertrag schafft die Grundlage für regelmäßige Praktika und Betriebsbesuche unserer Schüler*innen. Ebenso führt aluplast Fachvorträge im Technik- und Chemieunterricht durch. Aluplast nimmt am Planspiel "ready-steady-go" teil.

ALDI-SÜD

ALDI-SÜD unterstützt uns mit der Durchführung von Praktika, der Besichtigung einer Filiale und nimmt an schulischen Veranstaltungen wie dem Planspiel "ready-steady-go" teil. Besondere Erwähnung verdient der Knigge-Kurs im Rahmen des Bewerbungstrainings.

Firmen und Betriebe in Weingarten

Eine Vielzahl von Weingartener Firmen und Betrieben unterstützt unsere Schüler*innen durch Bereitstellung von Praktikumsplätzen sowie bei der Suche nach dem richtigen Beruf. Einige der Firmen und Betriebe beteiligen sich am Planspiel "ready-steady-go". Stellvertretend wurden unter der Schirmherrschaft der HWK Karlsruhe Kooperationsverträge unterzeichnet. Die Kooperationsbetriebe sind:

Vereine

blut.eV – Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte

Im Rahmen des Ganztagesunterrichts leiteten verschiedene Mitglieder von Blut e.V. einen Club, in dem es um gesunde Ernährung und Wege zum körperlichen Wohlbefinden ging. Die Turmbergschule nimmt jedes Jahr mit einer großen Anzahl von Schüler*innen und Lehrer*innen am Lebenslauf teil.

Bürger- und Heimatverein Weingarten

Bei verschiedenen Projekten nutzen wir die in direkter Nachbarschaft zur Schule gelegenen Räumlichkeiten des Bürger- und Heimatvereins. Schüler*innen der Sekundarstufe können sich dort auch über die Besiedlung der Kelten und Römer in unserer Gegend informieren. Die Jüngeren erkunden unter Führung der Mitglieder des Bürger- und Heimatvereins beispielsweise das Weingartener Moor.

CVJM Weingarten

Im Schuljahr 2020/21 arbeitet Johanna Schuh, die Jugendreferentin des CVJM Weingarten, in der TBS mit und leitet den Club "Sport, Spiel und Spaß".

DLRG

Im Schuljahr 2020/21 unterstützt der DLRG unseren Schwimmunterricht für die Primarstufe und den Sekundarbereich durch Gregor Gietzelt, der in der DLRG Ortsgruppe Weingarten den Bundesfreiwilligendienst ableistet. Mit der DLRG Ortsgruppe Durlach besteht seit mehreren Jahren eine gute Zusammenarbeit bei der Ausbildung unserer „Turmberghelden“.

flurkultur. Initiative für nachhaltige Entwicklung e.V.

Der Verein flurkultur setzt sich für nachhaltige Entwicklung in Weingarten ein. Durch vielfältige Aktivitäten will er das Bewusstsein für die Notwendigkeit nachhaltiger Lebensstile schaffen und die Freude sowie das persönliche und gemeinschaftliche Gelingen durch diese Lebensstile vermitteln.

Gutes Gemüse – Initiative für eine Solidarische Landwirtschaft e.V.

Gutes Gemüse ist eine Solidarische Landwirtschaft, in der angestellte Gärtner*innen und ehrenamtliche Helfer*innen zusammen auf drei Ackerflächen im Ort Gemüse anbauen. Die Vereinsmitglieder finanzieren den Anbau im Voraus und bekommen wöchentlich ihren Anteil an den Erzeugnissen. Mit Unterstützung der Gemeinde Weingarten kann nun auch die Turmbergschule jede Woche einen Anteil Gemüse bekommen und es mit den Schüler*innen im Club „Vom Acker auf den Teller“ zu leckeren saisonalen und gesunden Mahlzeiten verarbeiten.

TSV Weingarten

Im Rahmen des Projektes "Schule - Verein" ist die Turmbergschule seit vielen Jahren mit dem TSV Weingarten verbunden. Über den Badischen Handballverband wird jedes Jahr im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) ein*e Übungsleiter*in gestellt, um einen Handball-Club zu leiten.

Weinmanufaktur Weingarten

Die Weinmanufaktur, vormals Winzergenossenschaft Weingarten unterstützt unsere Weinbau AG, die seit 1982 existiert und von unserem Kollegen Thomas Heiland geleitet wird. Er konnte auch engagierte Weingartener Winzer*innen für die Zusammenarbeit gewinnen.

Gemeinde

Gemeindeverwaltung

Als Schulträger ist die Gemeindeverwaltung die wichtigste Partnerin in allen Fragen, die die Schule betreffen. Sie schafft die räumlichen und sächlichen Voraussetzungen für einen guten Schulbetrieb. Einmal im Jahr findet der "runde Tisch" statt, bei dem sich die Vertreter der Gemeinde, des Horts und der Schule über Schul- und Betreuungsfragen austauschen. Der Bauhof der Gemeinde unterstützt die Kinder der Klassenstufen 3 bis 10 bei der jährlich stattfindenden Gemarkungsputzete,

Gemeindebibliothek

Eine rege Zusammenarbeit gibt es mit der Gemeindebücherei, die sich in den schönen neuen Räumen auf dem Rathausplatz befindet. So nehmen unsere Lerngruppen immer wieder an Veranstaltungen in der Bibiliothek teil. Jeden Mittwoch werden die Schüler*innen der Primarstufe von unseren FSJ-ler*innen zur Bibliothek geleitet, um dort Bücher oder andere Medien auszuleihen oder zurückzugeben.

Elternbeirat

Der Elternbeirat

...setzt sich aus den Elternvertreter*innen aller Lerngruppen der Turmbergschule zusammen und ist das zentrale Bindeglied im Dialog zwischen Eltern und Kollegium. So informiert er beispielsweise die Eltern über Neuigkeiten an der Schule. Er organisiert mit den Lernbegleiter*innen und dem Förderverein die Einschulungs- und Abschlussfeiern, das Martins- und das Schulfest. Außerdem setzt er sich gemeinsam mit dem Förderverein dafür ein, dass auch die Kinder, deren Eltern finanziell schlechter gestellt sind, an schulischen Aktivitäten teilnehmen können. Informationen über die Vorsitzenden finden Sie unter Team.

Förderverein

Der Förderverein der Turmbergschule

...wurde 1984 gegründet und unterstützt seither die Schule und ihre Schüler*innen in vielfältiger Weise. So erhielt die Schule beispielsweise finanzielle Unterstützung bei der Einrichtung der Technikräume sowie bei Abschlussfahrten und Landschulheimaufenthalten. Aktuell ist er beim Einrichten der Schule mit neuen Medien ein unersetzlicher Partner. Der Föderverein pflegt einen guten Kontakt zum Gewerbeverein in Weingarten und unterstützt damit die Schüler*innen bei der "Orientierung im Berufsfeld" (OiB). Informationen über die Vorsitzenden finden Sie unter Team.

FAQ

Ich möchte gerne mit der Schule kooperieren. Wie geht das?
Vielfältige außerschulische Partner*innen sind ein wichtiger Eckpfeiler unseres Schullebens und wir freuen uns über neue Ideen der Zusammenarbeit. Bitte wenden Sie sich an Frau Wind unter poststelle@turmbergschule-weingarten.schule.bwl.de.
Wie kann ich Mitglied beim Förderverein werden?
Hier geht es zur Beitrittserklärung. Gerne können Sie auch mit dem Vorsitzenden Andreas Tanko Kontakt aufnehmen: tanko@t-online.de